Ohrakupunktur

 

Wann?

  • Schmerzen
  • Schlafstörungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Suchtbehandlungen (z.B. zur Raucherentwöhnung)
  • ...und bei vielem Anderen 

Was ist das?

Die Ohrakupunktur ist eine Reiztherapie, die ursprünglich aus der chinesischen Medizin kommt. Durch den französischen Arzt Dr. Paul Nogier, wurde die Ohrakupunktur ca. 1956 in ihrer heutigen Form begründet.

Die gesamte Ohroberfläche stellt eine Reflexzone dar. Die Therapie erfolgt durch das Stechen einer feinen Nadel in die entsprechende Reflexzone, wodurch der Regulationsmechanismus des Körpers angeregt wird.

Die Ohrakupunktur kann als eigenständige Therapie eingesetzt werden oder auch als unterstützende Maßnahme in der alternativen Schmerztherapie.