Kiefergelenksbalance/R.E.S.E.T

 

Wann?

  • Zähneknirschen/Zähnepressen
  • Kaubeschwerden
  • Kieferknacken
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Spannungskopfschmerzen
  • Nacken- und Schulterverspannungen

Was ist das?

Hierbei handelt es sich um eine einfache und sanfte Methode die Kiefergelenke auszugleichen und die Kiefermuskulatur zu entspannen. Sie wurde 1991 von Philip Rafferty entwickelt und ist unter dem Namen R.E.S.E.T (Rafferty Energy System zur Entlastung des TMG/Kiefergelenks) bekannt.

Ein gut balancierter Kiefer ist wichtig.

Die obersten Gelenke sind für die Körperhaltung von zentraler Bedeutung, sie verfügen über komplexe Wechselwirkung mit dem Körper. Verspannungen im Kiefergelenksystem können sich daher im gesamten Körper auswirken und beispielsweise die Funktion der Muskeln, des Bewegungsapperates, des Verdauungstraktes und des Nervensystems beeinträchtigen.

Die Ursachen solcher Verspannungen sind sehr vielfältig:

Neben Korrekturen mit Zahnspangen, anstrengenden Zahnbehandlungen, Unfällen und Schleudertraumen, spielt emotionaler Stress eine entscheidene Rolle.

Für stressbedingte Verspannungen ist zum Beispiel das nächtliche Zähneknirschen und Zähnepressen symptomatisch.